Althaeae folium

Autoren: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer, Prof. Dr. med. Martina Bacharach-Buhles

Alle Autoren dieses Artikels

Zuletzt aktualisiert am: 06.10.2022

This article in english

Definition

Getrocknete Blätter des echten Eibisch.

 

HMPC-Monographie:Traditional-use: Schleimhaut­reizungen im Mund- und Rachenraum, trockener Reizhusten, Linderung von Magenbeschwerden

ESCOP-Monographie: trockener Reizhusten; Reizungen der Mund- und Rachenschleimhaut; Linderung leichter Magen-Darm-Beschwerden, Reizungen der Magenschleimhaut.
Kommission E-Monographie: Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum, trockener Reizhusten, leichte Entzündungen der Magenschleimhaut

 

Erfahrungsheilkunde: extern erweichende Umschläge, Bäder und Kataplasmen bei Abszess, Furunkel und Hautentzündungen.

Wirkungsspektrum

Reizlindernd; Schleimhautschützend; Immunmodulierend, Steigerung der Phagozytose, antiphlogistisch und antimikrobiell

Wechselwirkungen

Resorption anderer zeitgleich gegebener Medikamente wird ggf. verzögert resorbiert

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. https://arzneipflanzenlexikon.info/eibisch.php
  2. Wenigmann M. (2017) Phytotherapie Arzneidrogen, Phytopharmaka, Anwendung. Urban & Fischer, S. 98-99

Verweisende Artikel (1)

Eibisch Echter;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 06.10.2022