Psoralene

Autoren: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer, Prof. Dr. med. Martina Bacharach-Buhles

Alle Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 16.02.2018

This article in english

Definition

Furanocumarinderivate, trizyklische Ringsysteme bei denen der Furanring linear mit dem Cumarinum verknüpft ist. Die Psoralene, als lineare 7,6 – Furanocumarine sind photosensibilisierend. Auf ihrer Photosensibilisierbarkeit beruht die PUVA-Therapie mit 8-Methoxypsoralen (Ammoidin) basiert (vgl. PUVA). Psoralene kommen natürlich in vielen Rutaceae, Apiaceae und Fabaeceae vor.

Weiterführende Artikel (4)

Ammoidin; Furanocumarine; Methoxsalen; PUVA-Therapie;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 16.02.2018

Artikelinhalt