Vindesin

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

This article in english

Definition

Zytostatikum, Vinkaalkaloid (s.a. Vinblastin).

Halbwertzeit

25 h.

Indikation

Lymphatische Leukämien, maligne Lymphome, malignes Melanom.

Dosierung und Art der Anwendung

3 mg/m2 KO i.v. 1–2mal/Woche.

Unerwünschte Wirkungen

BB-Veränderungen, gastrointestinale Störungen, Subileus, Leber- oder Nierenschäden, Hyperurikämie, Alopezie (s. Alopecia medicamentosa), Dermatitis, Stomatitis, Erythrodermie, neurotoxische Störungen, Störungen der Spermiogenese und Ovulation.

Präparate

Eldisine

Verweisende Artikel (2)

DVP-Schema; Zytostatika Paravasate;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014