Rusci aculeati rhizoma

Autoren: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer, Prof. Dr. med. Martina Bacharach-Buhles

Alle Autoren dieses Artikels

Zuletzt aktualisiert am: 13.09.2021

This article in english

Synonym(e)

butcher's broom rhizoma; butcher's broom root; Mäusedornwurzel, butcher's broom; Ruscus aculeatus; Ruscus aculeatus L

Definition

Die getrockneten Wurzel­stöcken  und Wurzeln des Mäusedorns enthalten  ein Gemisch verschiedener Steroidsaponine (so die Spirostanol-Saponine Ruscin, Ruscusid, Aglyka, Ruscogenin) . Therapeutisch werden sie zur Behandlung von Unterschenkelödemen bei chronisch-venöser Insuffizienz eingesetzt. Ruscogenin ist als Hämorrhoidaltherapeutikum in Anwendung.  

 

HMPC-Monographie: Traditional-use: Beschwerden im Rahmen der chronisch-venösen Insuffizienz, Beschwerden bei Hämorrhoiden: Brennen, Juckreiz
ESCOP-Monographie: unterstützend bei chronisch venöser Insuffizienz:  schmerzenden, müden und schweren Beinen, Kribbeln, Schwellungen der Beine;  bei Brennen und Schmerzen bei Hämorrhoiden
Kommission E-Monographie: Beschwerden bei chronisch venöser Insuffizienz,  Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Waden­krämpfe, Juckreiz, Schwellungen, auch bei Juckreiz und Brennen bei Hämorrhoiden

Kontraindikation

Allergie gegen einen Bestandteil, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit bei fehlender Datenlage

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. https://arzneipflanzenlexikon.info/maeusedorn.php
  2. https://www.ema.europa.eu/en/documents/herbal-monograph/european-union-herbal-monograph-ruscus-aculeatus-l-rhizoma-revision-1_en.pdf

Verweisende Artikel (1)

Mäusedornwurzel;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 13.09.2021