Hyperplasie, syringolymphoide mit Alopezie C84.0

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

This article in english

Definition

Variante eines kutanen T-Zell-Lymphoms vom Typ der Mycosis fungoides, das durch eine besondere Epitheliotropie (Adnexotropie) gekennzeichnet ist.

Klinisches Bild

Seltene adnexotrope Variante der Mycosis fungoides, mit läsionaler Alopezie und (reaktiver) Proliferation der (ekkrinen) Schweißdrüsen.

Histologie

Unterschiedlich dichte, das gesamte Korium durchsetzende, knotige, gemischte lymphoidzellig/granulomatöse Infiltrate, mit Proliferation der Epithelien von Ausführungsgängen und Endstücken der ekkrinen Schweißdrüsen.

Diagnose

Diagnose wird histologisch gestellt.

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014