Urtikaria Intoleranzurtikaria L50.8

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016

This article in english

Definition

Urtikaria und anaphylaktoide Reaktionen durch Freisetzung oder Aktivierung von Mediatoren ohne vorausgegangene Antigen- Antikörper-Reaktion entsprechend einer Intoleranzreaktion. Meist ausgelöst durch: .

Klinisches Bild

S.u. Urtikaria.

Merke! Die Reaktion ist mengenabhängig!

Therapie

Meiden bzw. Absetzen des auslösenden Stoffes. Ansonsten s.u. Urtikaria, akute. Bei Entwicklung von systemischen Reaktionen, s.u. Schock, anaphylaktischer.

Verweisende Artikel (1)

Analgetika-Intoleranz-Syndrom (AIS);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016