Aglaia foveolata

Autor: Prof. Dr. med. Martina Bacharach-Buhles

Alle Autoren dieses Artikels

Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2022

This article in english

Definition

Asiatisches Mahagonigewächs, Meliaceae, tropische Baumart in Brunei, Indonesien und Malaysia. Die Rinde enthält Silvestrol mit anticancerogener und antiviraler Wirkung: starker Inhibitor des Ebola-Virus und der Zika-Virus-Replikation.  Das Silvestrol reguliert  das G2/M-Checkpoint-Gene unabhängig von der p53-Aktivität. Hemmung des zelleigenen Enzyms elF4A. Ebolaviren sind aber auf dieses Enzym angewiesen. Srudien zeigen eine gute Wirksamkeit phne toxische Effekte auf menschliche Zellen. Zusätzlich anticancerogene Wirkung beschrieben.

In Melanomzellen hemmt Silvestrol hemmt das Zellwachstum und führt zum Zelltod in menschlichen Melanomzellen durch Induktion von Autophagie und Apoptose.

Literatur
Dieser Abschnitt wurde automatisch übersetzt.
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Mi Q, Kim S et al. (2006)  Silvestrol regulates G2/M checkpoint genes independent of p53 activity. Anticancer Res. 26:3349-3356
  2. Biedenkopf N et al. (2017)  The natural compound silvestrol is a potent inhibitor of Ebola virus replication. Antiviral Res. 137: 76-81
  3. Kim S et al. (2007) Silvestrol, a potential anticancer rocaglate derivative from Aglaia foveolata, induces apoptosis in LNCaP cells through the mitochondrial/apoptosome pathway without activation of executioner caspase-3 or -7. Anticancer Res.;27(4B) :2175-2183
  4. Chen WL et al- (2016) Silvestrol induces early autophagy and apoptosis in human melanoma cells. BMC Cancer.13;16:17
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2022