Fibrinolyseantagonisten (Übersicht)

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016

This article in english

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Den gerinnungshemmenden Funktionen stehen jeweils Antagonisten gegenüber, die dem entgegenwirken. 

Antagonisten der Gerinnungshemmung und deren Zielmoleküle

Antagonisten Zielmoleküle
alpha-2-Antiplasmin Plasmin, Kallikrein, alpha-Chymotrypsin, Thrombin
PAI-1 t-PA, Urokinase
PAI-2 Urokinase
PAI-3 (= PCa-Inhibitor) aPC
alpha-2-Makroglobulin Plasmin, aPC
Histidinreiches Glykoprotein Fibrin, Fibrinogen
Thrombin-aktivierbarer-Fibrinolyse-Inhibitor (TAFI) Plasmin

Die gerinnungshemmenden Funktionen werden antagonisiert.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. HA Neumann (2014) Das Gerinnungssystem. ABW-Wissenschaftsverlag GmbH Berlin S. 111.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016