Tonsillae linguae heterotopicae symmetricae Q38.8

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

This article in english

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Angina tonsillae linguae heterotopicae; Heterotope Zungenmandeln; heterotope Zungentonsillen; Zungenmandeln heterotope; Zungentonsillen heterotope

Erstbeschreiber

Levinstein, 1912

Definition

Kleinknotige, weiche, bis linsengroße, rosarote, aus lymphoepithelialem Gewebe bestehende Vorwölbungen am Zungengrund. Harmlose angeborene Sonderform der Tonsilla lingualis. Bei Entzündung: Angina tonsillae linguae heterotopicae.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017