Atypische Mykobakteriosen A31.9

Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2021

This article in english

Definition

Durch "nontuberculous mycobacteria", nichttuberkulöse Mykobakterien (NTM) verursachte Infektionserkrankungen, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen haben. Die Bezeichnungen "atypische Mykobakterien, oder "mycobacteria other than tuberculosis" (MOTT) sind überholt, da die Bakterein in dieser Gruppe keineswegs "atypisch" sind.   

Die Bezeichnung "Atypische Mykobakteriosen" wurde meistens als Synonym für Infektionen mit dem Mycobacterium avium complex (MAC) verstanden. Zwar ist MAC der bei weitem häufigste Erreger, doch gibt es eine Vielzahl weiterer atypischer Mykobakterien, die ähnliche Krankheitsbilder verursachen. Insofern sollte auch für diesen Krankheitskomplex die Bezeichnung "atypische Mykobakteriose" verlassen werden.  Neben mehreren humanpathogenen Arten gibt es viele Spezies, die in der Umwelt vorkommen. 

S.u. NTM (Übersicht)

Abschnitt hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2021

Artikelinhalt