Retikulohistiozytose(n) D76.3

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

This article in english

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Überholte Bezeichnung für Krankheiten mit Wucherung von Retikulumzellen und/oder Histiozyten, im engeren Sinne für systemische Neoplasien des retikulohistiozytären Gewebes. Retikulohistiozytose, multizentrische, Retikulohistiozytose, multinoduläre, speichernde, teils riesenzellige, Retikulohistiozytose der Haut mit benignem Verlauf, Non-Langerhanszell-Histiozytosen. Neuere, insbesondere immunhistologische Untersuchungen lassen inzwischen eine andere Deutung dieses Begriffes zu (s.u. Histiozytosen).

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014